Peter Altmaier im Pressestatement zum Hilfspaket für die Lufthansa

In der Sitzung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds-Ausschusses am 25. Mai 2020 hatte sich die Bundesregierung auf ein umfassendes Unterstützungspaket für die Lufthansa im Zuge der Corona-Pandemie verst?ndigt. Das Stabilisierungspaket tr?gt dabei den Bedürfnissen des Unternehmens ebenso Rechnung wie den Bedürfnissen der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler und der Besch?ftigten der Lufthansa Group, die auf den Erhalt eines starken Unternehmens angewiesen sind. Der Gesamtumfang der Stabilisierungsma?nahmen betr?gt 9 Milliarden Euro.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sagte im Pressestatement, dass man mit der staatlichen Hilfe die mehr als 100.000 Arbeitspl?tze sichern, und ein wichtiges Unternehmen erhalten wolle.